Bekomme die neuste Rezepideen direk in dein Postfach. Jetzt zum Newsletter anmelden

Warmer veganer Ofenkartoffelsalat

Kartoffelsalat mal anders? Probier es mal mit Ofenkartoffeln, vegan, glutenfrei, lecker und ideal geeignet zum Grillen.
Warmer veganer Ofenkartoffelsalat
Warmer veganer Ofenkartoffelsalat
  • Zubereitungszeit15 min
  • Koch-/Backzeit13 min
  • Gesamtzeit28 min
  • Region
    • Deutsch
  • Gang/Kategorie
    • Salat

ZUTATEN

Für 4 Personen

  • 1 kg Frühkartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g bedda hirte + 2 EL der Salzlake
  • 1 Rote, dünn geschnittene Zwiebel
  • 3 EL Knusprige Röstzwiebeln
  • 1 Kleiner Bund Schnittlauch
  • 200 g bedda mayo
  • 200 g Veganer Joghurt
  • 2 TL Senf
  • 2 Gehackte Knoblauchzehen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Sweet Pickle Relish
  • Gewürze Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

1
Die Kartoffeln im gesalzenen Wasser 5-10 Minuten kochen bis diese weich, aber noch leicht bissfest sind. Anschließend abtropfen und abkühlen lassen.
2
Das Dressing in einer großen Salatschüssel zubereiten. bedda mayo, Joghurt, Senf, Knoblauch, Zitronensaft, Relish, bedda hirte salzlake und eine Prise Salz und Pfeffer zusammen mischen.
3
Den gewürfelten bedda hirte, die geschnittene rote Zwiebel, die Röstzwiebeln und den Schnittlauch zum Dressing hinzugeben.
4
Nach dem Abkühlen die Kartoffeln in Hälften schneiden. Danach die Kartoffeln mit Olivenöl einreiben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Kartoffelhälften anschließend mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in die mittlere Schiene im Ofen geben. Ungefähr 5 Minuten grillen, umdrehen und erneut 3-5 Minuten grillen, bis sie gebräunt und knusprig sind. Je nach Größe des Grills nicht alle Kartoffelhälften gleichzeitig auflegen, sondern nacheinander.
5

Die gebackenen Kartoffeln in die Salatschüssel geben und alles gut vermischen. Entweder noch warm oder gekühlt servieren.