Bekomme die neuste Rezepideen direk in dein Postfach. Jetzt zum Newsletter anmelden

Veganer Mac and Cheese-Burger

Burger-Fans aufgepasst! Mac and cheese-Burger jetzt 100% vegan.
Veganer Mac and Cheese-Burger
Veganer Mac and Cheese-Burger
  • Zubereitungszeit15 min
  • Koch-/Backzeit30 min
  • Gesamtzeit45 min
  • Region
    • Amerikanisch
    • Italienisch
    • Deutsch
  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

ZUTATEN

Für 2 Burger

  • 1 (125g) Große Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
  • 1,5 EL Öl
  • 50 g Pasta (eine kleine Art, z.B. Macaroni)
  • 100 ml Sahne auf Pflanzenbasis
  • 50 g bedda reiberei
  • 1,5 TL Knoblauchpulver
  • 2 Vegane Burgerpatties
  • 2 bedda scheiben zum schmelzen
  • 2 Burgerbrötchen
  • 3 EL bedda mayo oder aioli
  • 1 EL Scharfe Sauce/ Sriracha
  • Gewürze Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

1
Für die karamellisierten Zwiebeln, Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln hineingeben. Bei kleiner Hitze 20-30 Minuten anbraten und gelegentlich umrühren bis die Zwiebeln weich und angebräunt sind.
2
Währenddessen die Pasta nach Anweisungen zubereiten. Anschließend abgießen und beiseite stellen.
3
Pflanzensahne, bedda reiberei , Knoblauchpulver und eine Prise Salz und Pfeffer in die Pfanne geben. Für 2-3 Minuten zusammen kochen bis die reiberei geschmolzen ist und eine dickflüssige Sauce entstanden ist. Die abgetropfte Pasta hinzugeben und gut mischen, danach leicht abkühlen lassen.
4
Die Burgerpatties nach Anweisungen zubereiten. Jeweils eine bedda scheibe zum Schmelzen auf ein Patty für die 3 letzten Minuten geben, damit diese leicht schmelzen kann.
5
Burger Brötchen aufschneiden und mit bedda mayo/ aioli und Sriracha bestreichen. Die veganen Burgerpatties mit der geschmolzenen veganen Käse Sauce zusammen mit einer großen Portion der Pasta und den karamellisierten Zwiebeln auf die Brötchen geben.