Bekomme die neuste Rezepideen direk in dein Postfach. Jetzt zum Newsletter anmelden

Veganer Eiersalat aus Kichererbsen

Eiersalat ohne Ei? Geht nicht? Oh doch und das super lecker. Dieses Rezept wird dich umhauen. Probier doch mal.
Veganer Eiersalat aus Kichererbsen
Veganer Eiersalat aus Kichererbsen
Veganer Eiersalat aus Kichererbsen
  • Zubereitungszeit15 min
  • Region
    • Deutsch
  • Gang/Kategorie
    • Salat

ZUTATEN

Für 3 Personen

  • 60 g Pasta (z.B. Fusilli oder Spaghetti)
  • eine Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 200 g bedda mayo
  • 30 g bedda remo
  • 30 g Veganer ungesüßter Joghurt
  • 1 Rote Zwiebel, gehackt
  • 5-6 Gewürzgurken, gehackt
  • 50 g bedda Block, gerieben oder fein gehackt
  • 1/2 Bund Schnittlauch, gehackt
  • 2 TL Senf
  • 1,5 EL Apfelessig
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 TL Kurkuma
  • Gewürze Salz, Pfeffer, Kala Namak
  • Zum Anrichten:
  • Bagels oder Toastbrot, bedda Scheiben, Salat oder Babyspinat, Tomaten, Schnittlauch.

ZUBEREITUNG

1
Pasta nach Packungshinweisen zubereiten. Abtropfen und etwas abkühlen lassen.
2
Währenddessen Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zu einer Masse zerdrücken, welche hauptsächlich gleichmäßig ist, aber noch etwas Konsistenz der Kichererbsen hat. Dann bedda mayo, bedda remo, Joghurt, Zwiebel, Gewürzgurken, Schnittlauch, Senf, Essig, Knoblauchpulver und Kurkuma hinzugeben.
3
Die Pasta in kleine, etwa Reiskorn-große Stücke hacken. Zum Salat hinzufügen und alles gut vermischen. Mit Kala Namak Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Vor dem Servieren den Salat für einige Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.