gegrillter sellerie vegan rezept

Rezept

Veganer Cheeseburger Salat

Cheeseburger ist allen ein Begriff, aber hast du auch schon mal einen veganen Cheeseburger Salat selber gemacht? Falls nicht, solltest du es definitiv ausprobieren.

Zutaten für veganen Cheeseburger Salat

200 g Veganes Hack
2 EL bedda Granvegano
2 EL bedda Mayo
bedda Vegarella
Kleine Zwiebel, fein gehackt
20 g Brotkrümel
1 TL Gemischte Kräuter
2 EL ÖL
1 EL Ungesüßter Pflanzendrink
1 TL Senf
1/4 TL Zwiebelpulver
100 g Rucola
1 Rote Zwiebel in Scheiben geschnitten
20 Kirschtomaten
20 Gurkenscheiben
Salz, Pfeffer

 

Veganer Cheeseburger Salat Anleitung:

  1. In einer Schüssel das vegane Hack, die fein gehackten Zwiebeln, bedda Granvegano, Brotkrümel und die gemischten Kräuter vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Von der Hackmasse 12-14 kleine Bälle formen. Die Bällchen in die Pfanne geben und für 5-10 Minuten von allen Seiten anbraten, bis diese goldbraun sind. Mit bedda Vegarella bestreuen und die Pfanne abdecken. So für weitere 2-3 Minuten anbraten, bis der Käse geschmolzen ist.
  3. Für das Dressing bedda Mayo, Pflanzendrink, Senf, Zwiebelpulver und eine Prise Salz vermischen.
  4. Den Rucola mit der roten Zwiebel, den Kirschtomaten, Gurkenscheiben und den veganen Cheeseburger-Bällchen in zwei Schalen anrichten. Das Dressing dazugeben und nach Belieben etwas bedda Vegarella zusätzlich darüber streuen. Warm oder kalt servieren.

Viel Spaß & guten Appetit!