Bekomme die neuste Rezepideen direk in dein Postfach. Jetzt zum Newsletter anmelden

Veganer Caesar-Salat

Ein echter Klassiker, jetzt in vegan. Überzeuge dich selbst von unserem veganen Caesar-Salat!
Caesar-Salat
Caesar-Salat

Veganer Caesar-Salat

  • Gesamtzeit20 min
  • Region
    • Mexikanisch
  • Gang/Kategorie
    • Salat

ZUTATEN

Für 4 Personen

  • 2 große oder 4 kleine Römersalate, grob zerkleinert
  • 50 g bedda Granvegano Keil, gehobelt oder gerieben

Für die Croutons:

  • 4 Scheiben Brot, in Würfel geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL trockene Kräutermischung
  • Salz, Pfeffer

Für das Dressing:

  • 60 g Cashewnüsse oder Sonnenblumenkerne, eingeweicht
  • 3 Esslöffel geriebener bedda Granvegano Keil
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL weißes Miso
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 2 TL Kapernlake
  • 1 TL Sojasauce
  • 1/2 TL vegane Worcestershire-Sauce (optional)
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

1

Brotwürfel mit Olivenöl beträufeln und mit Knoblauch, Kräutern, Salz und Pfeffer bestreuen. Alles miteinander vermischen.

2

In einer Schicht auf ein Backblech geben. Bei 200°C etwa 5 Minuten backen, bis sie knusprig sind.

3

Die Zutaten für das Dressing in einen Mixer geben und cremig pürieren. Wasser hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (50-100 ml).

4

Salatstücke auf einem Servierteller anrichten. Mit dem Dressing beträufeln, dann mit Croutons und gehobeltem Granvegano Keil belegen.