gegrillter sellerie vegan rezept

Rezept

Vegane Spinat Tofu Taschen

Das Rezept der veganen Spinat Tofu Taschen bietet dir so viele Möglichkeiten. Statt der bedda Frischcreme Natur kannst du die Frischcreme Paprika verwenden und schon schmeckt das ganze Gericht komplett anders. Hier findet jeder seine Favoritenkombination. 

Zutaten für 15 vegane Spinat Tofu Taschen

2 x 275 g Blätterteig
300 g Gefrorener Spinat
200 g Fester Tofu
50 g bedda Frischcreme Natur
75 g bedda Reiberei
25 g bedda Granvegano
1 EL Pflanzliches Öl
1 Gehackte Zwiebel
4 Gehackte Knoblauchzehen
1 TL Zitronensaft
3-4 EL Pflanzendrink
Salz, Pfeffer

 

Vegane Spinat Tofu Taschen Anleitung:

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und für 5 Minuten anbraten. Dann Spinat hinzugeben und für weitere 3-5 Minuten kochen, bis der Spinat aufgetaut ist und die Flüssigkeit weg gekocht ist.
  3. Den Tofu in eine Schüssel zerbröseln. bedda Frischcreme Natur, bedda Reiberei, bedda Granvegano, Zitronensaft und den gekochten Spinat hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermischen.
  4. Die Blätterteige ausrollen. In jeden Teig ein 3×5 Raster mit einem Messer schneiden, so dass 15 gleichgroße Quadrate pro Teig entstehen.
  5.  Je einen gehäuften Löffel der Spinatfüllung in die Mitte von 15 Quadraten geben. Die Kanten mit Pflanzendrink bestreichen und dann das zweite Teig-Quadrat darauf legen. Die Kanten mit einer Gabel verschließen.
  6. Die Teig-Quadrate auf eine Backblech geben und mit Pflanzendrink bestreichen. Bei jedem Quadrat 2-3 kleine Einschnitte auf der Oberseite machen.
  7. Für 20-25 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.
  8. Warm oder kalt servieren.

Viel Spaß & guten Appetit!