gegrillter sellerie vegan rezept

Rezept

Vegane Sommerrollen mit Sesam-Mayo

Sommerrollen sind ein Klassiker der vietnamesischen Küche, der auch aus Deutschland nicht mehr wegzudenken ist. Wir zeigen dir, wie du die Vorspeise mit einer veganen Sesam-Mayo aufpeppst.

Zutaten für vegane Sommerrollen

12 Reispapier
Gemüse (Rotkohl, Karotten, Gurke, Paprika, Spargel)
Gekochte Reisnudeln
Frittierter Tofu
Chili 
Frische Minze oder Thai Basilikum
Sprossen
Sesam

Zutaten für vegane Sesam-Mayo

200 g bedda Mayo
2 EL  Tahini
1,5 TL Sesamöl
2 TL Agavensirup
2 TL  Sojasauce 
Knoblauchzehen
Saft einer Limette

Vegane Sommerrollen mit Sesam-Mayo Anleitung:

  1. Gemüse vorbereiteten. Den Rotkohl dünn schneiden, Gurke, Karotten und Paprika in feine Stifte schneiden, den Chili hacken und den Spargel längsweise halbieren.
  2. In einer Schüssel die Sesam-Mayo Zutaten vermischen.
  3. Einer große Schale mit warmen Wasser füllen. Ein Reispaper kurz in das Wasser dippen, damit es weich wird. Danach auf ein Schneidebrett oder einen Teller legen.
  4. Zutaten je nach Geschmack auf die untere Hälfte des Reispapiers legen. Etwas von der Sesam-Mayo dazugeben. Die Seiten des Reispapiers nach innen falten und dann das Reispapier von unten aufrollen. Wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
  5. Die Sommerrollen mit der restlichen Sesam-Mayo servieren.

Viel Spaß & guten Appetit!