Bekomme die neuste Rezepideen direk in dein Postfach. Jetzt zum Newsletter anmelden

Vegane Mac and Cheese mit Süßkartoffelsauce

Cremig, käsig, lecker - der Klassiker neu interpretiert. Vegane Mac and Cheese mit Süßkartoffelsauce.
Vegane Mac and Cheese mit Süßkartoffelsauce
Vegane Mac and Cheese mit Süßkartoffelsauce
Vegane Mac and Cheese mit Süßkartoffelsauce
  • Zubereitungszeit20 min
  • Koch-/Backzeit10 min
  • Gesamtzeit30 min
  • Region
    • Italienisch
  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

ZUTATEN

  • 200 gvPasta (Macaroni oder Hörnchen)
  • 200 gvSüßkartoffel, geschält und in Würfel geschnitten
  • 100 g bedda reiberei
  • 80 g bedda granvegano
  • 300 ml Pflanzendrink
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 TL Weiße Misopaste
  • 1/4 TL geräucherte Paprika
  • 1 Knolle Knoblauch, geröstet
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL Chilipulver (optional)
  • 1 kleine Chili, gehackt

Für das Topping:

  • 1 EL bedda granvegano
  • 1/2 EL geröstete Brotkrümel
  • 1/2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1/2 EL Flohsamen
  • 1 TL Sesamsamen
  • 1 TL Hanfsamen
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1/4 TL trockener Basilikum

ZUBEREITUNG

1
Die Pasta nach Anweisungen zubereiten. Abtropfen und beiseite stellen.
2
Süßkartoffeln dämpfen. Anschließend abtropfen und in einen Mixer geben.
3
Pflanzendrink, ausgedrückte Knoblauchzehen, bedda reiberei, bedda granvegano, Senf, Miso, Chili, Chilipulver, geräucherte Paprika, Salz und Pfeffer zu den Süßkartoffeln hinzugeben und zu einer cremigen Sauce mixen.
4
Die Sauce über die Pasta geben und bei kleiner Hitze für 2-3 Minuten erhitzen, bis die Sauce geschmolzen ist.
5
Die Toppings mischen und über die Pasta streuen. Übriggebliebene Toppings in einem Behälter im Kühlschrank aufbewahren.