Bekomme die neuste Rezepideen direk in dein Postfach. Jetzt zum Newsletter anmelden

Vegane Kumpir mit pflanzlichem Feta und Couscous

Ofenkartoffeln auf türkische Art - vegan, einfach, lecker.
Vegane Kumpir mit pflanzlichem Feta und Couscous
Vegane Kumpir mit pflanzlichem Feta und Couscous
Vegane Kumpir mit pflanzlichem Feta und Couscous
  • Zubereitungszeit15 min
  • Koch-/Backzeit1 h
  • Gesamtzeit1 h 15 min
  • Region
    • Türkisch
  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

ZUTATEN

  • Pro Person große Kartoffeln
  • Olivenöl
  • 1 bedda Frischcreme Paprika
  • 1 bedda Vegarella
  • Gewürze Salz, Pfeffer

Toppings nach Lust und Laune

  • Gurke
  • Tomate
  • Mais
  • Kidneybohnen
  • Couscoussalat
  • Sojajoghurt mit Knoblauch
  • bedda Hirte
  • Rotkohl
  • Oliven
  • Sauerkraut
  • Peperoni
  • grüne Salate
  • frische Kräuter
  • bedda Hollandaise

ZUBEREITUNG

1

Die Kartoffeln mit einer Bürste schrubben und danach mit einer Gabel einstechen. Jede Kartoffel mit einem Teelöffel Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer einreiben. In Aluminiumfolie einwickeln und auf ein Backblech legen. Bei 220 °C für 60–90 Minuten backen, je nach Größe der Kartoffeln.

2

Die Kartoffeln halbieren und je ein Esslöffel bedda Frischcreme Paprika und ein Esslöffel bedda Vegarella dazugeben. Die Innenseite der Kartoffeln leicht mit einer Gabel zerstampfen, sodass der Käse etwas schmilzt.

3
Die Kumpir umgehend mit deinen Lieblingstoppings servieren.