Bekomme die neuste Rezepideen direk in dein Postfach. Jetzt zum Newsletter anmelden

Vegane gefüllte Paprika für Halloween

Unheimlich lecker sind - die veganen gefüllten Paprikaschoten für Halloween.
Vegane gefüllte Paprika für Halloween
Vegane gefüllte Paprika für Halloween
Vegane gefüllte Paprika für Halloween
  • Zubereitungszeit30 min
  • Region
    • Mexikanisch
    • Spanisch
    • Türkisch
  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

ZUTATEN

Für 4-6 Paprikaschoten

  • 4 große oder 6 kleine Paprikaschoten
  • 150 g Bulgur
  • 150 g bedda wie Budapester Salat
  • 15 g bedda granvegano
  • 50 g bedda hirte, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft und abgespült
  • 1/2 Strauß Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • Gewürze Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

1
Den oberen Teil der Paprikaschoten abschneiden und die Kerne entfernen. Mit einem kleinen, scharfen Messer das Gesicht von Jack O’Lantern in jede Paprika ritzen.
2
Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten.
3
Gekochten Bulgur, bedda wie Budapester Salat, bedda hirte, bedda granvegano, rote Zwiebel, Kichererbsen, Petersilie und Olivenöl in eine Salatschüssel geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Jede Paprikaschote mit dem Bulgursalat füllen.