Rezept

Vegane Fish and Chips

Zutaten:

200 g Tofu als Block
1 Nori-Blatt
75 g Mehl
100 ml Pflanzendrink
50 ml Bier
1/4 TL Knoblauchpulver
1/8 TL geräucherte Paprika
  Öl zum Frittieren
Basics Salz, Pfeffer

Zum Servieren:

Pommes oder Kartoffelecken, bedda Remo, Zitronenspalten

So funktionierts:

1. Den Tofu auspressen. Dafür den Tofu mit einem Küchentuch umwickeln und mit etwas Schwerem bedecken. Für eine Stunde so ruhen lassen.

2. Den Tofu längs halbieren und anschließend diagonal, so dass am Ende 4 Dreiecke entstehen. Das Nori-Blatt in die selbe Form schneiden und darauf legen.

3. Für den Teigmix Mehl, Knoblauchpulver, Paprika, Pflanzendrink und Bier vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Öl in einem Topf erhitzen. Sobald das Öl heiß genug zum Frittieren ist, ein Stück Tofu mit Nori belegt in den Teigmix dippen und komplett ummanteln. Vorsichtig den mit Teig ummantelten Tofu in das heiße Öl geben. Für 2 Minuten je Seite frittieren, bis es goldbraun ist.

5. Mit einem Küchentuch überflüssiges Öl abtupfen und sofort mit Pommes, bedda Remo und Zitronenspalten servieren.

 

Viel Spaß & guten Appetit!

kochen mit bedda vegane rezepte