Rezept

Baked Beans

Zutaten:

2 EL vegane Butter
500 g Zwiebeln, gehackt oder in dünne Scheiben geschnitten (ein Mix aus roten und weißen Zwiebeln, sowie Frühlingszwiebeln und Schalotten)
300 ml Weißwein
4 Knoblauchzehen, gehackt
1 Dose gebackene Bohnen
50 g bedda frischcreme natur
1/2 TL vegane Worcestershire Sauce (optional)
1,5 TL Agavensirup
Ein Spritzer Flüssigrauch
25 g bedda granvegano
75 g bedda reiberei
Gewürz Salz, Pfeffer
1 Baguetten in Scheiben geschnitten
Frische Petersilie

 

So funktionierts:

  1. Die vegane Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln hinzugeben und bei kleiner Hitze für 15-20 Minuten leicht anbraten. Alle paar Minuten umrühren bis die Zwiebeln weich werden und karamellisieren.
  2. Auf mittlere Hitze erhöhen und Knoblauch sowie Weißwein hinzugeben und für weitere 15-20 Minuten köcheln lassen, bis der Großteil des Weins verkocht ist.
  3. Die gebackenen Bohnen, bedda frischcreme natur, Worcestershire Sauce, Agavensirup, Flüssigrauch, bedda granvegano und 50 g bedda reiberei hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken und gut vermischen.
  4. In eine ofensichere Schüssel geben und mit dem Rest der bedda reiberei überstreuen.
  5. Bei 180°C für 20 Minuten backen bis der Käse geschmolzen und die Sauce heiß ist und leichte Blasen wirft.
  6. Die Baguettescheiben toasten oder für 5 Minuten in den Ofen geben bevor die Bohnen fertig sind.
  7. Die Bohnen heiß servieren und mit frischer Petersilie bestreuen.

Viel Spaß & guten Appetit!