Rezept

Weihnachtsbaum-Pizza

Zutaten:

500 g Pizzateig
175 g bedda reiberei
75 g bedda hollandaise
25 g bedda granvegano
4-5 EL geschmolzene vegane Butter
2 EL grüne Kräuter, gehackt
Gewürze Salz, Pfeffer

Sauce:

Marina- oder Tomatensauce zum Dippen 

 

So funktionierts:

  1. den ofen auf 200°C vorheizen.
  2. bedda reiberei, beddahollandaise und bedda granvegano in einer schüssel zusammen mischen. mit salz und pfeffer und weiteren gewürzen (z.B. knoblauch- oder currypulver) nach belieben abschmecken.
  3. den pizzateig in ein großes rechteck ausrollen. in 5-7 cm breite quadrate schneiden.
  4. einen löffel des käse-mix in die mitte jedes teig-quadrats geben. anschließend die ecken der teig-quadrate jeweils zur mitte zusammenklappen und zudrücken und zu kleinen bällen formen.
  5. die gehackten kräuter und geschmolzene butter in einer kleinen schüssel vermischen.
  6. die teigbälle mit dem saum nach unten auf ein backblech in der form eines weihnachtsbaums legen. großzügig mit der geschmolzenen butter bestreichen.
  7. für ungefähr 20 minuten backen, bis der teig goldbraun ist. erneut mit der geschmolzenen butter bestreichen und dann direkt servieren mit tomatensauce zum dippen.

Viel Spaß & guten Appetit!

Alle Rezepte