Bekomme die neuste Rezepideen direk in dein Postfach. Jetzt zum Newsletter anmelden

Pasta mit veganer Tomaten-Sahnesauce

Von der Tomaten-Sahnesauce bis zur Pasta, perfekt, cremig, gut.
Pasta mit veganer Tomaten-Sahnesauce
Pasta mit veganer Tomaten-Sahnesauce
Pasta mit veganer Tomaten-Sahnesauce
  • Zubereitungszeit10 min
  • Koch-/Backzeit18 min
  • Gesamtzeit28 min
  • Region
    • Italienisch
  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

ZUTATEN

Für 2-3 Portionen

  • 200 g Penne
  • 100 ml bedda schlagcreme
  • 50 g bedda reiberei
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Vegane Butter
  • 1 Große Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 EL Chiliflocken
  • 2 EL Tomatenmark
  • Gewürze Salz, Pfeffer
  • Zum Anrichten: Petersilie, bedda granvegano

ZUBEREITUNG

1
Pasta nach Packungshinweisen zubereiten. Abtropfen und etwas vom Kochwasser aufbewahren.
2
Olivenöl und vegane Butter in einer Pfanne erhitzen. Dann Zwiebeln hinzugeben und für 5-7 Minuten anbraten, bis die Zwiebeln glasig werden, gelegentlich umrühren. Knoblauch, Chiliflocken und Tomatenmark dazugeben und für eine weitere Minute anbraten.
3
Die gewürfelten Tomaten in die Pfanne geben und die Hitze herunterdrehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für 5-7 Minuten köcheln lassen.
4
bedda schlagcreme in die Sauce geben, schnell zum Kochen bringen und dann von der Hitze entfernen.
5
Die Sauce mit bedda reiberei in einen Mixer geben und cremig mixen.
6
Anschließend die Sauce über die Pasta geben und gut vermischen. Mit bedda granvegano und frischer Petersilie darüber servieren.