Bekomme die neuste Rezepideen direk in dein Postfach. Jetzt zum Newsletter anmelden

Gegrilltes Sellerie-Steak mit veganem Pesto

Ein Sellerie Steak, so einfach, so lecker und das ohne Ei und 100% vegan.
Gegrilltes Sellerie-Steak mit veganem Pesto
Gegrilltes Sellerie-Steak mit veganem Pesto
Gegrilltes Sellerie-Steak mit veganem Pesto
  • Zubereitungszeit5 min
  • Koch-/Backzeit25 min
  • Gesamtzeit30 min
  • Region
    • Deutsch
  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

ZUTATEN

  • 1 Sellerie
  • 4 EL Pflanzenmilch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL bedda mayo
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Basilikum
  • 1/2 TL Oregano
  • Gewürze Salz, Pfeffer

Für das Pesto

  • 30 g Geröstete Mandeln
  • 1 Strauß Petersilie (oder andere Kräuter)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 25 g bedda granvegano
  • 50 ml Olivenöl
  • 1/2 Saft einer Zitrone
  • 1 Chilischote, gehackt
  • Gewürze Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

1
Den Sellerie schälen und in 1 cm breite Streifen schneiden.
2
In einer Schüssel die Pflanzenmilch, Olivenöl, bedda mayo, Knoblauchpulver, Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer verrühren.
3
Die Selleriescheiben beidseitig mit der Marinade bestreichen. Bei mittlerer Hitze auf dem Grill für ungefähr 20 Minuten grillen, bis diese zart und goldbraun sind, gelegentlich mit zusätzlicher Marinade bestreichen und wenden. Alternativ in einer Pfanne bei mittlerer bis kleiner Hitze für 25-30 Minuten braten.
4
Für das Pesto die Mandeln und die Petersilie hacken und in eine Schüssel geben. Dann den gehackten Knoblauch, bedda granvegano, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut vermischen.
5
Die Sellerie-Steaks warm mit dem Pesto und der gehackten Chili toppen und servieren.