Bekomme die neuste Rezepideen direk in dein Postfach. Jetzt zum Newsletter anmelden

Gefüllte Muschelnudeln mit veganem Spinat-Ricotta

Diese Rezeptkreation ist ein Muss für alle Auflauf-Fans. Mit den gefüllten Muschelnudeln mit veganem Spinat- Ricotta macht täglich kochen noch mehr Spaß.
Gefüllte Muschelnudeln mit veganem Spinat- Ricotta
Gefüllte Muschelnudeln mit veganem Spinat- Ricotta
Gefüllte Muschelnudeln mit veganem Spinat-Ricotta
  • Zubereitungszeit10 min
  • Koch-/Backzeit35 min
  • Gesamtzeit45 min
  • Region
    • Italienisch
  • Gang/Kategorie
    • Hauptgericht

ZUTATEN

  • 200 g Muschelnudeln
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 – 2 Gehackte Knoblauchzehen
  • 75 g bedda vegarella
  • 2 EL Frisches, gehacktes Basilikum
  • 2 EL Frische, gehackte Petersilie
  • Gewürze Salz, Pfeffer

ZUTATEN FÜR VEGANEN SPINAT-RICOTTA

  • 300 g Gefrorenen Spinat aufgetaut
  • 3 – 4 Gehackte Knoblauchzehen
  • 200 g Tour, gerieben
  • 150 g bedda frischcreme natur
  • 50 g bedda reiberei
  • 20 g bedda granvegano
  • Gewürze Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

1
Die Pasta nach Zubereitungshinweisen al dente kochen. Abtropfen und beiseite stellen.
2
In einer Schüssel gehackte Tomaten, Olivenöl, Knoblauch, Basilikum und Petersilie vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Die Flüssigkeit aus dem aufgetauten Spinat pressen und den Spinat in eine weitere Schüssel mit Knoblauch, geriebenen Tofu, bedda frischcreme natur , bedda reiberei und bedda granvegano geben. Gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Die vorbereitete Tomatensauce auf den Boden einer Auflaufform geben.
5
Jede Muschelnudel großzügig mit dem veganen Spinat-Ricotta füllen und in die Auflaufform legen. Mit bedda vegarella bestreuen.
6
Mit einer Aluminiumfolie bedecken und in einen vorgeheizten Ofen bei 180°C für 20 Minuten backen. Dann die Folie entfernen und für weitere 15-20 Minuten backen.