Rezept

bedda Sandwich mit Gemüsebratling aus dem TV

Zutaten:

Für 4 Personen

6 Scheiben dunkles Roggenbrot
1 Packung bedda kräuterfrischkäse
2 EL vegane Creme Fraîche
3 Tomaten, in Scheiben
1 Salatgurke, in Scheiben
8 bedda scheiben british style
1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
1 Packung Gartenkresse
1 Kopf Lollo Bionda
1 KarotteZucchini
4 kleine, festkochende Kartoffeln
60 g TK Erbsen
1 reife Banane
120 g Haferflocken
1 Bund Petersilie
Öl zum Braten
Gewürze Salz, Pfeffer

 

So funktionierts:

  1. Für die Gemüsebratlinge Karotte, Zucchini und Kartoffeln waschen. Karotte und Kartoffeln schälen. Dann das Gemüse auf der Küchenreibe in feine Streifen reiben.
    Mit Salz und Pfeffer würzen. Für ein paar Minuten ziehen lassen.
    Nun mit den Händen das Wasser gut ausdrücken.
    Petersilie fein hacken. Zusammen mit Banane und Haferflocken dazugeben und die Masse gut vermengen. Sollte die Masse noch zu feucht sein, können ein paar weitere Haferflocken zugegeben werden.Aus der Masse 8 Bratlinge formen. Sie sollten die gleiche Größe wie die Brot-scheiben haben.
  2. Ca. 6 min von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier setzen und kurz beisei-testellen.
  3. Die Brotscheiben in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl knusprig von beiden Seiten anrös-ten und halbieren.
    Bedda Kräuterfrischkäse und veganer Creme Fraiche vermengen.
  4. Jeweils 3 halbe Brotscheiben mit etwas bedda Frischkäse bestreichen.
    Auf 2 Brotscheiben jeweils ein Salatblatt, einen Bratling, eine Scheibe Tomate, Gurke, rote Zwiebel, 1 Scheibe Käse und etwas Kresse verteilen.
    Dann zu einem Sandwich stapeln. Die dritte Brotscheibe als Deckel obendrauf.
  5. Das Ganze für die anderen 3 Sandwiches wiederholen.

Viel Spaß & guten Appetit!