rezept: halloween friedhof puddings

bedda schokopudding
schokokekse
dunkle schokolade
grabstein kekse (z.b. spekulatius)
bedda schlagcreme
puderzucker

1. ein paar löffel bedda schokopudding in kleine gläser geben.
2. schokokekse zerbröseln und eine schicht davon auf den bedda schokopudding geben.
3. einige stücke der dunklen schokolade in kleine stücke brechen und in eine verschließbare plastiktüte geben. diese für ein paar sekunden unter heißes wasser halten, bis die schokolade schmilzt. alternativ für rund 30 sekunden in der mikrowelle erhitzen bis die schokolade geschmolzen ist.
4. eine ecke der plastiktüte abschneiden und als spritzbeutel benutzen, um die grabstein kekse zu beschriften.
5. die beschrifteten kekse zum pudding geben.
6. für die geister, bedda schlagcreme steif schlagen und dabei etwas puderzucker hinzufügen. mit einem löffel die schlagcreme auf den pudding geben und ein kleines gesicht mit der geschmolzenen schokolade malen.