rezept: mini spiral törtchen

zutaten für 6 kleine törtchen oder ein großes:
250 g quiche-teig (oder pizza- oder blätterteig)
4-5 EL bedda haferdrink barista
80 g bedda frischcreme kräuter
50 g bedda hollandaise
500 g gemüse (zum beispiel: zucchini, aubergine, rote bete, süßkartoffel, karotte)
2 EL bedda Ggranvegano + mehr zum anrichten
olivenöl
salz, pfeffer

zubereitung:

  1. den ofen auf 200°C vorheizen.
  2. den quiche-teig in 6 törtchenformen drücken. den boden mit einer gabel einstechen und mit bedda haferdrink barista einstechen. anschließend den teig für 15 minuten vorbacken.
  3. währenddessen bedda frischcreme und bedda hollandaise in einer schüssel vermischen. mit salz und pfeffer abschmecken und bedda haferdrink barista die konsistenz anpassen.
  4. mit einem sparschäler oder einem scharfen messer das gemüse in lange, etwa 1 cm breite streifen schneiden. je nach gemüse sollte dies etwa 250 gemüsestreifen ergeben.
  5. den käsemix auf den boden der törtchen streichen. Mit bedda granvegano bestreuen.
  6. ein gemüsestreifen nehmen, zu einem engen kreis rollen und in die mitte eines törtchens drücken. weitere streifen um den ersten kreis rollen. wiederholen, bis das törtchen gefüllt ist. mit den restlichen törtchen wiederholen.
  7. die törtchen großzügig mit olivenöl bestreichen und bei 200°C für 15-20 minuten backen, bis das gemüse gar ist. bei einer großen anstatt 6 kleinen törtchen für 25-30 minuten backen.
  8. die törtchen mit zusätzlichen bedda granvegano bestreuen und leicht abkühlen lassen vor dem servieren.