rezept: lasagne mit gegrilltem gemüse

für die gemüseschicht:
eine aubergine, in mundgerechte stücke geschnitten
eine zucchini, in mundgerechte stücke geschnitten
eine paprika, in mundgerechte stücke geschnitten
eine zwiebel, in mundgerechte stücke geschnitten
(oder 750 g gemüse nach belieben)
2 EL öl
25 g frische oder gefrorene gemischte kräuter
salz, pfeffer
für die tomatenschicht:
500 g tomatensauce
150 g bedda frischcreme natur oder kräuter
3 knoblauchzehen
25 g frische oder gefrorene gemischte kräuter
salz, pfeffer
für die béchamelsauce:
50 g vegane butter
3 EL mehl
400 ml bedda haferdrink barista
75 g bedda reiberei
1 prise frisch geriebene muskatnuss
salz, pfeffer
250 g lasagneblätter
75 g bedda reiberei
bedda granvegano zum garnieren
1. öl in einer großen grillpfanne erhitzen. das geschnittene gemüse hinzugeben und für 15-20 minuten kochen lassen bis das gemüse zart ist und grillstreifen haben. das gemüse gelegentlich umdrehen damit es nicht anbrennt. die kräuter sowie salz und pfeffer mit einrühren.
2. für die tomatenschichten die tomatensauce, bedda frischcreme natur oder kräuter, knoblauchzehen, kräuter und eine prise salz und pfeffer in einen mixer geben. den inhalt mixen bis eine cremige konsistenz entstanden ist.
3. für die béchamelsauce die vegane butter in einem topf oder pfanne erhitzen. das mehl hineinstreuen und dauerhaft umrühren, bis die sauce etwas dicklicher wird und leicht köchelt. weiterhin umrühren damit die sauce nicht anbrennt und braun wird. nun die pflanzenmilch hinzugeben, während die sauce dickflüssiger wird. anschließend bedda reiberei, muskatnuss, salz und pfeffer hinzugeben und für 1-2 weitere minuten köcheln lassen, bis die reiberei geschmolzen ist.
4. den boden einer auflaufform mit einer dünnen schicht der tomatensauce bedecken und anschließend mit einer Schicht lasagneblättern belegen. den Rest der tomatensauce mit den gegrillten gemüse vermischen und eine Schicht des gemüse-tomatensauce-mix auf die lasagneblätter geben. danach mit einer weiteren schicht lasagneblätter belegen. anschließend eine schicht der béchamelsauce auf der lasagneblätter geben und mit bedda reiberei bestreuen. je nach größe der auflaufform diese schritte ein bis dreimal wiederholen. als oberste schicht béchamelsauce mit den rest der bedda reiberei auftragen.
5. mit einer alufolie bedecken und im vorgeheizten ofen bei 200°C für ca. 45-60 minuten backen lassen. anschließend die folie entfernen und für weitere 15-20 minuten backen. mit bedda granvegano danach zum garnieren bestreuen.
einfrieren: die lasagne in einer zum einfrieren geeignete auflaufform zubereiten. die lasagne kann vor oder nach dem backen eingefroren werden.