rezept: klassische vegane lasagne

der klassiker: du hast freunde zum essen eingeladen. der perfekte zeitpunkt, an dem veganer auf flexitarier, vegetarier und fleischesser treffen. was also kochen?
probier doch mal unsere vegane lasagne. die ist so lecker, da merkt nicht mal der fleischesser, dass sie vegan ist. und der moment nach dem “hmmm, war das lecker”, in dem du ihm sagst, dass es vegan war wird großartig sein! versprochen.

zutaten:
sojageschnetzeltes
gemüsebrühe
öl
zwiebeln
knoblauch
thymian
ggf. veganer rotwein zum ablöschen
passierte tomaten
tomatenmark
tomaten
bedda granvegano
basilikum
rosmarin
vegane lasagneplatten

für die cashewsauce:
cashews (alternativ cashewmus)
wasser
salz
pfeffer
muskat
frische kräuter

zubereitung:

1. sojageschnetzeltes in heißer gemüsebrühe aufquellen lassen
2. in der zwischenzeit zwiebeln, knoblauch und thymian in der pfanne anschwitzen
3. optional mit veganem rotwein ablöschen
4. tomaten klein schneiden und mit dem tomatenmark in die pfanne geben, mit gemüsebrühe aufgießen und abköcheln lassen
5. gemüsebrühe vom sojageschnetzelten abgießen und das geschnetzelte ausdrücken
6. sojageschnetzeltes zur pfanne hinzufügen und bedda gran vegano unterrühren
7. cashews mit wasser und gewürzen in den mixer geben und zu einer dickflüssigen sauce mixen (alternativ kannst du die cashews mehrere stunden in wasser einweichen und mit einem stabmixer zerkleinern) / du kannst auch cashewmus verwenden – auch dieses mit wenig wasser und gewürzen vermischen, bis eine dickflüssige sauce entsteht
8. jetzt beginnt das stapeln, streiche den boden der form mit der cashewsauce ein, danach kommt eine schickt vegane lasagneplatten, darauf das tomaten-sojageschnetzelte und dann wieder eine schicht cashewsauce. immer so weiter stapeln, bis alles verarbeitet ist, ende mit einer schicht tomaten-sojageschnetzeltem
9. die vegane lasagne mit bedda gran vegano bestreuen
10. den ofen vorheizen auf 180 grad (oder 160 grad umluft) und ab die vegane lasagne für 40 – 45 minuten backen
11. zur garnierung basilikumblätter zupfen und auf die frisch gebackene vegane lasagne streuen
12. genießen und gute gespräche führen