rezept: geröstete karotten mit karottengrün-hollandaise

zutaten:
1 bund karotten (750 g)
1,5 EL olivenöl
bedda hirte
salz, pfeffer
sauce:
75 g karottengrün
50 g walnüsse
25 g bedda granvegano
1 knoblauchzehe
saft einer limette
50 ml olivenöl
150 ml bedda hollandaise
zubereitung:
1. karotten waschen und das grün abschneiden. längsweise halbieren oder vierteln falls zu dick.
2. die karotten auf ein backblech legen, mit olivenöl betröpfeln und etwas salz und pfeffer darüberstreuen. die karottenstücke auf dem backblech gut vermischen, so dass alle stücke gleichmäßig benetzt sind. bei 200°C für 25-30 minuten backen bis die karotten weich und an den ecken leicht bräunlich sind.
3. für die karottengrün-hollandaise das karottengrün, walnüsse, bedda granvegano, knoblauch, limettensaft und eine prise salz und pfeffer in einen mixer geben. anfangen zu mixen und dabei langsam das olivenöl hinzugeben. wenn die mischung cremig ist die bedda hollandaise hinzugeben und erneut kurz mixen, so dass alles gut vermischt ist.
4. die warmen karotten mit der karottengrün-hollandaise beträufeln. etwas bedda hirte darüber zerbröseln.