rezept: filo-körbchen mit kürbis- und hirtefüllung

zutaten für 24 stück:
~200 g filo- oder yufkateig, in 72 6×6 cm quadrate geschnitten
100 ml bedda haferdrink barista
50 g geschmolzene vegane butter
400 g kürbispüree
1/2 gebackene knoblauchknolle
40 g bedda mayo
50 g gemahlene oder fein gehackte haselnüsse
2 TL thymian
1/2 TL cayenne pfeffer
100 g bedda hirte
salz, pfeffer

zum garnieren:
bedda hirte
rosa pfefferkörner
thymian

zubereitung:

  1. 24 mini-muffin backformen mit geschmolzener butter leicht einfetten. den rest der butter mit dem bedda haferdrink barista vermischen.
  2. jedes der filoteig-quadrate mit der butter-haferdrink-mischung bestreichen. je 3 quadrate aufeinander legen in leicht unterschiedlichen winkeln.
  3. die aufeinander geschichteten quadrate in jeweils eine der muffinformen geben und hineindrücken.
  4. bei 200°C im vorgeheizten backofen für 10-15 Minuten backen, bis die körbchen knusprig sind. komplett abkühlen lassen, bevor sie aus den backformen herausgenommen werden.
  5. währendessen kürbispüree, gebackenen knoblauch, bedda mayo, haselnüsse, thymian und cayenne pfeffer in einer schüssel vermischen.
  6. den bedda hirte zerbröseln oder fein hacken und vorsichtig in den kürbismix unterheben. mit salz und pfeffer abschmecken.
  7. jedes filo-körbchen mit der kürbiscreme füllen (mit einem kleinen löffel oder einem spritzbeutel) und mit pinken pfefferkörnern, bedda hirte und frischen thymian toppen.