rezept – scharfer auberginen-dip

mmmhhh. dieser duft… wenn frisches gemüse auf dem grill landet, die knackige minze in der limonade das wasser im munde zusammenlaufen lässt und das geröstete brot goldbraun auf dem teller landet. das grillfest steht vor der tür! motto: alle bringen was mit, wir machen großes buffet. wie wärs denn heute mit einem selbstgemachten scharfen auberginen-dip? los geht’s!

zutaten
auberginen
bedda aufstrich lupine jalapeño
zitronen
tahin (sesammus)
koriander
sesam
muskatnuss

zubereitung
1. auberginen in ca 1 cm dicke scheiben schneiden, mit öl bestreichen und grosszügig mit salz, pfeffer, muskatnuss und sesam würzen
2. auberginen auf den grill legen und angrillen
2. sobald diese gabelgar sind vom grill nehmen und zu einem muss zerdrücken (wahlweise einen mixer nutzen)
3. bedda lupine jalapeño und tahin unterrühren und nach bedarf noch etwas sesam hinzugeben, mit ein paar spritzern zitrone abschmecken
5. nach geschmack mit koriander garnieren
6. genießen und die komplimente zu deinen kochkünsten einsammeln